Öffentliche Gruppenausstellungen

2017

  • Tokyo Metropolitan Theatre - Ausstellung mit Werken aus Japan, Belgien und Deutschland - Bokuchû
  • Brüssel - Bokuchû
  • Berlin, Schloss Charlottenburg - Berlin Art-Festival 2017 - Ausstellung mit Bildern aus Japan und Deutschland - Bokuchû
  • Tangermünde, Berlin-Brandenburg - Bokuchû Performance

2015

  • Art-Festival 2015, Ausstellung Japan-Deutschland zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit. Große Orangerie Schloss Charlottenburg. Kaligramm 58cm×75cm, Titel "?"

2014

  • Internationale Darbringungszeremonie im Heian-Jingû-Schrein (Haiku), Kyoto
  • 8. Europäische Regional-Konferenz von Ikebana International, Potsdam

2012

  • Steindenkmal-Sammlung in Kaohsiung, Taiwan
  • United Buddy Bears in Neu-Delhi / Indien und St. Petersburg / Russland (Japan-Repräsentantin)

2011

  • United Buddy Bears in Sofia / Bulgarien und Kuala Lumpur / Malaysien (Japan-Repräsentantin)
  • Ausstellung für Japans Wiederaufbau nach der Großen Erdbebenkatastrophe Ost-Japans, "Umi no Koe" - Japanpapierskulpturen

  • 150 Jahre Freundschaft Deutschland - Japan, Bokuchû und Ikebana in Berlin (Gutshaus Steglitz)

2010

  • United Buddy Bears in Astana / Kasachstan und Helsinki / Finnland (Japan-Repräsentantin)

2009

  • United Buddy Bears, Société Nationale des Beaux-Arts in Paris, Frankreich (Japan-Repräsentantin)
  • United Buddy Bears in Montevideo, Buenos Aires und Berlin (Japan-Repräsentantin)

2008

  • Auckland International Art Festival, Aotea Centre, Auckland, Neuseeland (Preis)
  • The Art of Tolerance, United Buddy Bears, Schlossplatz Stuttgart / Deutschland sowie Peking / China (Japan-Repräsentantin)
  • Nippon Art Festival in Bali, Indonesien (Karya-Terbaik-Preis)
  • United Buddy Bears in Pjöngjang / Nordkorea, Stuttgart und Warschau / Polen (Japan-Repräsentantin)

2007

  • Internationales Kunstfestival, Palazzo della Gran Guardia, Verona, Italien, Kunstpreis (Premio Scambio Artistico Internazionale di Verona)
  • United Buddy Bears, Delegierte aus Jerusalem (Japan-Repräsentantin)

2006

  • United Buddy Bears, Delegierte aus Sydney, Berlin und Wien (Japan-Repräsentantin)
  • Berlin Kunsthaus Tacheles, Neue Galerie, 600 Meter Bokudô-Installation
  • Berlin Bebelplatz und Spandau, Hauptbahnhof, Wien, United Buddy Bears (Japan-Repräsentantin)
  • Berlin Kunstamt Gallerie Nord, Bokuchû "Das geistige Auge"
  • Berlin Humboldt-Universität Mori-Ôgai-Gedenkstätte: Gedichte von Kaneko Misuzu (Bokudô) und Sagagoryû - Ikebana, Chanoyu (mit Studenten)

2005

  • Berlin, Kunsthaus Tacheles, Neue Galerie, Installation "Shingan - Das geistige Auge"
  • Kyoto, Prinz-Gallerie: "Asobi" - Japanpapierskulpturen
  • Berlin, United Buddy Bears - Ausstellung im DomAquarée (Japan-Repräsentantin)
  • Internationale Kunst-Ausstellung "East and West", Chinesisches Nationalmuseum für moderne Kunst; "Liu Hai Su art museum" 'Road to the spirit No.2', Bokuchû (Abstrakte Tuschemalerei), Installation mit Melitta Kaffeefilter-Papier, Shanghai
  • Ausstellung im Kunsthaus Tacheles, "Road to the spirit No.1" in Berlin
  • Asien-Pazifik-Wochen in Berlin, "Japanese year in Europe", Bundespresseamtmitteilung, Bokudô (Abstrakte Kalligraphie), Ikebana (Sagagoryû) und Teezeremonie in Berlin (gemeinsame Ausstellung mit Studenten der Saga-Kunstakademie in Deutschland)
  • United Buddy Bears, Delegierte aus Japan in Tokyo (Roppongi), Seoul, Sydney und Österreich (St. Gallen)5. New World Royal Art Festival, "Japanese year in Europe" im königlichen Schloss Innsburg, "Shin-gan (Das geistige Auge)", Bokuchû (Abstrakte Tuschemalerei) (Preis)
  • Ausstellung in der Kanbayashi Harumatsu Memorial Hall, "Shosei, Gasei (Kalligraphiemeister, Meister der Malerei)", "Toki wo amu (Zeitenweben) ver.5", Japanpapierskulpturen in Kyoto, Uji.2004

2004

  • Humboldt-Universität, Mori-Ôgai-Gedenkstätte, "Utanikki (Tagebuch der Gedichte)" Bokudô (Abstrakte Kalligraphie) in Berlin (gemeinsame Ausstellung mit Studenten)
  • Ausstellung der Tokyo Peace Wall & Beaujolais-Etiketten in Tokyo (Preis)
  • United Buddy Bears, Delegierte aus Japan in Österreich, Hong Kong, Berlin (Gropiushaus, Altes Rathaus und Schöneberg), Istanbul, Buenos Aires und Shanghai (Japan-Repräsentantin)
  • Ausstellung "Ortstermin Tiergarten", Kunstamt Berlin, Nord-Galerie in Berlin

2003

  • United Buddy Bears in Berlin mit Delegierten aus Japan (Japan-Repräsentantin)
  • Makrobiotik in Berlin eV., Japanische Sprichwörter und Bokuchû (Abstrakte Tuschemalerei) in Berlin (angenommen)
  • Asien-Pazifik-Wochen in Berlin, Bericht des Bundespresseamtes, Japanpapierskulpturen in Berlin (Teilnahme als eingeladener Gast)

2002

  • International Miniature Art '02 in Kanada (Preis)
  • United Buddy Bears in Berlin mit Delegierten aus Japan (Japan-Repräsentantin)

2001

  • Kunstamt Marzahn und Harrensdorf, Japanpapierskulpturen in Berlin (angenommen)
  • Internationale Kleidungs- und Textilkunstausstellung '01 in Como, Italien (angenommen)
  • Kunstamt Berlin "Insel-Galerie" (gemeinsame Ausstellung mit Studenten)
  • United Buddy Bears in Berlin (Japan-Repräsentantin)

2000

  • 6. internationale Kunst-Trienniale in Polen (angenommen)
  • Purpose of Art '00, Bokuchû (Abstrakte Tuschemalerei) in Kanada (angenommen)
  • "World Festival of Paper Forming Art" in Slovenien (Preis)
  • Asien-Pazifik-Wochen in Berlin, "Japanese year in Europe", Bundespresseamtmitteilung, Bokudô (Abstrakte Kalligraphie), Ikebana (Sagagoryû) und Teezeremonie in Berlin (gemeinsame Ausstellung mit Studenten der Saga-Kunstakademie in Deutschland)

1999

  • International Open Art Ausstellung, Grafik in Venedig, Italien (Preis)
  • Internationale Kleidungs- und Textilkunstausstellung in Como, Italien (angenommen)
  • 1. internationaler Malereiwettbewerb in Polen (Preis)

1998

  • Venediger Maskenball, Japanpapierskulpturen in Italien (Preis)
  • Euro Painting, Skulpturfestival in Belgien (Teilnahme als eingeladener Gast)
  • Internationale Kunst-Biennale '98 Bokudô (Abstrakte Kalligraphie) in Bulgarien (Preis)
  • Heidelberger Textilmuseum, Japanpapierskulpturen-Installation in Heidelberg (angenommen)

1997

  • Kunstamt Steglitz, Ausstellung weiblicher Künstler in deutschsprachigen Ländern, Japanpapierskulpturen-Installation in Berlin (angenommen)
  • Humboldt-Universität, Mori-Ôgai-Gedenkstätte, Bokuchû (Abstrakte Tuschemalerei) in Berlin (gemeinsame Ausstellung mit Studenten)
  • Asien-Pazifik-Wochen in Berlin, Spandauer Zitadelle Bokuchû (Abstrakte Tuschemalerei) in Berlin (Teilnahme als eingeladener Gast)
  • GEDOK Galerie, Gruppenaustellung weiblicher Künstler in deutschsprachigen Ländern, Japanpapierskulpturen und Grafik in Hamburg (angenommen)
  • Internationale Grafik Kunst-Biennale, "Stockholm 97" in Schweden (Preis)

1996

  • Internationale Kunst-Biennale '96, Bokuchû (Abstrakte Tuschemalerei) in Kanada (angenommen)

1995

  • 12. internationale Kunst-Biennale, Grafik in Bulgarien (angenommen)
  • Spandauer Zitadelle, Gruppenaustellung weiblicher Künstler in deutschsprachigen Ländern, Japanpapierskulpturen-Installation in Berlin (angenommen)
  • Internationale Miniatur-Grafik-Biennale in Venedig, Italien

1994

  • Juel-Museum, Tuschemalerei in Ungarn (angenommen)
  • 2. internationale Kunstausstellung in München (Teilnahme als eingeladener Gast)

1993

  • FBK (große Ausstellung professioneller und nichtprofessioneller Kunstliebhaber) in Berlin (Teilnahme als eingeladener Gast)
  • Kunstamt Berlin, Galerie "Passage", Gruppenaustellung der GEDOK, Kalligraphie mit schwarzer Tusche, Malerei auf Seide und Japanpapierskulpturen-Installation in Berlin (angenommen)
  • Kunstamt Schöneberg, "Haus am Kreisgarten", Kalligraphie mit schwarzer Tusche und Japanpapierskulpturen-Installation in Berlin (Preis)
  • Humboldt-Universität Galerie, Kalligraphie mit schwarzer Tusche und Ikebana (Sagagoryû) in Berlin (gemeinsame Ausstellung mit Studenten)
  • Internationale Kunst-Biennale, Bokuchû (Abstrakte Tuschemalerei) in Ungarn (Preis)

1992

  • 11. internationale Skulptur-Biennale, Japanpapierskulpturen und Berliner Mauer, "Berurin no kabe (Berliner Mauer) ver.1" in der Präfektur Fukui (angenommen)
  • Humboldt-Universität, Mori-Ôgai-Gedenkstätte, Kalligraphie mit schwarzer Tusche und Ikebana (Sagagoryû) in Berlin (gemeinsame Ausstellung mit Studenten)
  • Spandauer Zitadelle, Kalligraphie mit schwarzer Tusche und Japanpapierskulpturen-Installation in Berlin (angenommen)
  • FBK (große Ausstellung professioneller und nichtprofessioneller Kunstliebhaber) in Berlin (Teilnahme als eingeladener Gast)

1989

  • Kunstamt Reinickendorf, internationale Ausstellung für moderne Kunst, Bokuchû (Abstrakte Tuschemalerei), angenommen)
  • Kunstamt Kiel, internationale Ausstellung für moderne Kunst in Kiel (angenommen)

1988

  • Reinickendorfer Volkshochschule in Berlin, Malerei und Kalligraphie mit schwarzer Tusche, Ikebana (Sagagoryû), in West-Berlin (gemeinsame Ausstellung)

1987

  • Reinickendorfer Volkshochschule in Berlin, Malerei und Kalligraphie mit schwarzer Tusche, Ikebana (Sagagoryû), in West-Berlin (gemeinsame Ausstellung)
  • Haus der Kulturen der Welt, Berlin-Tiergarten, Kalligraphie mit schwarzer Tusche in West-Berlin (angenommen)

1977

  • Gemeinsame Ausstellungen und Performance von Ikebana und Kalligraphie mit schwarzer Tusche in Europa

1964-1975

  • Teilnahme an verschiedenen Ausstellungen in Kyôto und Osaka